Nachwuchsförderung auf der 5. UPA Summer School der German UPA

16 Studierende, 5 erfahrene Referenten aus der Praxis und 2 Tage im Kloster Bronnbach – das verspricht spannende Themen, Impulse, Wissen und viel Spaß.

Und so war es auch in diesem Jahr auf der nunmehr zum 5. Mal vom Arbeitskreis Nachwuchsförderung der German UPA veranstalten Summer School für Studierende die sich mit Usability und User Experience befassen.

Dozenten aus Wissenschaft & Praxis – mehr als 100 Jahre UX Erfahrung.
In diesem Jahr mit dabei: Jan Pohlmann, eResulter am Standort Köln.

Nach einführenden Vorträgen arbeiteten die Teilnehmer in Gruppen mit Methoden des User-Centered-Design an einer Gestaltungsaufgabe, bei der sie das neu gelernte Wissen praktisch anwenden konnten. Seminarinhalte sind u. a. Usability Fachwissen, Prototyping, Paper Mock-ups, Prototyping Tools und Usability Testing. Ergänzt wird das Seminar mit Diskussionsrunden u.a. zu Arbeitsmöglichkeiten und Jobsuche.

                                                  Gruppenarbeit beim Konzipieren und Testen

Weitere Informationen zur Nachwuchsförderung des German UPA finden Sie unter:
http://www.germanupa.de/aktivitaeten/arbeitskreise/nachwuchsfoerderung/.