Meilensteine der Firmengeschichte

2016

  • Dezember: Ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende. eresult knackt zum ersten Mal die 2 Mio. Euro Umsatz-Marke. Unser Dank geht an unsere tollen und kompetenten Mitarbeiter sowie unsere Kunden - ohne sie wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.
  • November: Wir haben zum sechsten Mal junge UX-Talente durch unseren eresult Usability Contest unterstützt. Die Sieger in den Kategorien eresult Science Award und eresult Design Award erhielten beim World Usability Day in Hamburg am 10.11. ihre Gewinner-Schecks überreicht. Wir gratulieren den Gewinnern zu ihren Platzierungen und zu ihren außergewöhnlichen Arbeiten. eresult war beim WUD in Hamburg und Metropole Ruhr Sponsor.
  • Oktober: Auf dem UX Congress in Frankfurt/Main ist eresult als Sponsor und Aussteller vertreten.
  • September: eresult präsentiert sich zum ersten Mal mit neuem Markenauftritt als Sponsor und Aussteller auf der muc - Mensch und Computer in Aachen.
  • September: eResult GmbH - Research & Consulting war gestern. Bereits seit Jahresbeginn hat sich das Unternehmen neu positioniert und bietet den Kunden neben den Research & Consulting auch Design & Konzeptionen an. Damit das Leistungsspektrum deutlicher wird, führt eresult nach 16 Jahren ein komplett neues Corporate Design ein. Nun heißt es: eresult - engaging user experiences
  • Juni: Im Sommer 2016 öffnete eResult die Pforten des Kölner high-end UX Labors für Agenturen, Freelancer und Unternehmen mit Inhouse-UX-Abteilungen - mit riesigem Erfolg! Außerdem bekommt eResult mit Maya Fricke eine waschechte UX-Designerin mit an Bord. Sie arbeitet ebenfalls am Kölner Standort.
  • Juni: Teambuilding-Tag in Köln. Gerade bei unseren verteilten Standorten in Köln, Frankfurt, Göttingen, Hamburg, München und Stuttgart ist es wichtig, dass Miteinander unserer Mitarbeiter zu stärken. Dieses Jahr taten wir dies an einem perfekten Sommertag in Köln im Rahmen einer iPad-Stadtralley. Der krönende Tagesabschluss war ein ganz "analoges" Teamkochen mit viel Leckereien.
  • Mai: Ediz Kiratli wird neuer Büro- und Vertriebsleiter am Standort Hamburg. Und Daniel Wolf unterstützt als neuer Senior User Experience Berater die Münchner Kollegen.
  • April: Das Team wächst weiter: Richard Bretschneider ist nun am Kölner Standort als Senior User Experience Berater mit an Bord.
  • März: Seit Frühjahr 2016 bietet eResult ein eigenes Axure-Prototyping-Training an, welches Kollegen aber auch Kunden erfolgreich absolviert haben. Im Bereich der Anforderungsanalyse wurde das bereits umfangreiche Methodenspektrum um die Customer Journey Maps erweitert.
  • Februar/März: eResult veröffentlich eine PR-Studie zum Thema Smart Home, die sehr Erfolgreich von den Medien aufgegriffen wird. Die Studie kann kostenfrei als PDF in der Download-Area (LINK: http://www.eresult.de/ux-wissen/downloads/) heruntergeladen werden.
  • Februar: Im Februar bekommt der Standort Göttingen durch Stefanie Ramm als Senior User Experience Beraterin Verstärkung.
  • Januar: Schon seit mehreren Jahren bieten eResult nicht nur punktuelle Leistungen im Bereich UX Research & Consulting sondern unterstützen die Kunden ganzheitlich in den Bereichen UX Research, Design und Testing. Dies soll in der Positionierung des Unternehmens verdeutlicht werden, deshalb wird das Leistungsspektrum um die Punkte Konzeption & Design erweitert.

2015

  • August: Das User Experience Lab in Göttingen bekommt eine Frischzellen-Kur und der Standort Köln wird weiter ausgebaut mit High-End UX-Lab.
  • Juli: Zum achten Mal wurde die jährliche Kundenzufriedenheitsbefragung über das firmeneigene Befragungsinstrument erhoben und lieferte viele interessante Erkenntnisse: Flexibilität, qualifizierte Mitarbeiter & Preis-Leistung wurden gelobt, leicht zurückgegangen ist die Zufriedenheit mit der Kommunikation.
  • Juni: eResult wird A-Förderer des Berufsverbandes der Usability Professionals in Deutschland UPA. Damit wird eResult die Arbeit der German UPA nun auch finanziell unterstützen - ergänzend zum langjährigen Engagement beim World Usability Day und Unterstützer des Arbeitskreises Nachwuchsförderung ("Summer School").
  • Mai: Das eResult-Team wächst weiter. In Hamburg und Göttingen sind ab Mai zwei neue Experience Beraterinnen mit an Bord - Silvia Kaiser und Melanie Wieland. Auch für München gibt es mit Lorena Meyer und Fabienne Stein Senior UX Consultant-Verstärkung.
  • Mai: Firmenjubiläum - eResult feiert seinen 15. Geburtstag. Happy Birthday!
  • April: Die Präsenz im Süden wird intensiviert und in Stuttgart ein Projektbüro unter der Leitung von Martin Beschnitt eröffnet.
  • März: eResult eröffnet den 5. Standort in Deutschland: München. Damit sollen Bestandskunden in Süddeutschland noch besser betreut und Neukunden gewonnen werden. Die Ausrichtung des Büros geht dabei auch über Deutschland hinaus (Österreich, Schweiz).

2014

  • Oktober: Erstmalig nimmt eResult am etablierten Hotelcamp teil. Die eResult Hotelstudie 2014 wird präsentiert und zur Diskussion gestellt.
  • Oktober: Zum dritten Mal seit 2000 überarbeitet eResult seinen Website. Im Fokus stehen dabei eine Verbesserung der Navigationsstruktur, Hervorhebung der vielfäligen Kompetenzen (Methoden & Verfahren, Testobjekte) und Steigerung der Nutzungsfreundlichkeit beim Zugriff über mobile Endgeräte. Das Projekt wurde begleitet in Zusammenarbeit mit den Agenturen Elbfeuer (Hamburg) und überblick (Bielefeld) durchgeführt. Intern betreuten Jan Pohlmann und Tobias Karsch das Projekt, unterstützt von Andrea Struckmeier, Nina Kolb, Joanna Oeding und Marie Tews.
  • Juni: eResult wird Mitglied des internationalen UX-Netzwerks Usability Smile Union und baut somit seine Expertise im internationalen Kontext aus.
  • Mai: eResult ist nun auch im Westen Deuschlands direkt "vor Ort". Der Kölner Standort komplettiert die bereits bestehenden Büros in Hamburg, Frankfurt am Main und Göttingen und wird von Martin Beschnitt geleitet.
  • Mai: Die Konzepter Konferenz IA in Berlin wird von eResult als Hauptsponsor gefördert. Zudem stellen eResulter Erkenntnisse zur erwartungskonformen Websitegestaltung in Deutschland und UK vor und präsentieren neueste Erkenntnisse zum Rapid Prototyping. Ein Workshop zum Thema "Mobile Usability" rundet unser Engagement auf der IA Konferenz unter dem Motto "Brand Experience" ab.
  • April: Büro Hamburg expandiert - Nach 3,5 Jahren Bürogemeinschaft mit dem Web-Analytic Spezialisten etracker bezieht die eResult GmbH mit nunmehr 7 Mitarbeitern in Hamburg ein eigenes Büro. Es geht vom Michel an die Elbe: Elbchaussee 13, 22765 Hamburg.
  • April: Der eResult Themenblog www.usabilityblog.de bekommt nach 5 Jahren erfolgreichem Betrieb eine Runderneuerung: Responsive-Design, SEO-Optimierung und eine Verbesserung der Lesbarkeit standen dabei im Vordergrund.
  • März: Bonopolis.de erscheint im neuen Gewand: Freundlicher, heller und mit einer besseren Nutzerführung.

2013

  • September: eResult gründet mit 10 weiteren E-Commerce-Dienstleistern das Partnernetzwerk United E-Commerce und präsentiert sich auf der dmexco der Öffentlichkeit.
  • August: Teamtage 2013 – sie stehen unter dem Motto „Tacheles reden“:
    Nach 4 Jahren intensiver Strukturierung von Prozessen und Arbeitsabläufen, Schaffung von Abteilungen und Kommunikationsregeln ist es nun an der Zeit diese zu hinterfragen und Optimierungen zu entwickeln.
    Die Teamtage waren Projekt-Kick-Off und sind eine gute Basis für den eingeleiteten Wandlungsprozess.
  • März: 1. eResult Agenturtag in Hamburg
  • Januar: Kontinuierliches Kundenfeedback - Unmittelbar nach Projektabschluss erhalten eResult Kunden einen kleinen Fragebogen zur Ermittlung von Zufriedenheiten und Anforderungen. Auf diese Weise sollen Kundenwünsche schneller in die Optimierung von Produkt- / Prozessen einfließen, und Unzufriedenheit erst gar nicht entstehen.
  • Januar: Altersvorsorge@eResult - 2 von 3 eResulter nehmen das im Herbst 2012 unterbreitete Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge an. Ein schöner Erfolg. eResult zahlt seinen Mitarbeitern einen Zuschuss von 20% der monatlichen Altersvorsorgebeiträge.

2012

  • Dezember: Best Practice Club der OTTO Group in Hamburg: Anja Weitemeyer berichtet über die Einsatzbereiche und Stärken der Hautleitwiderstandsmessung in Use-Labs und bietet Einblicke in die neuesten Erkenntnisse der erlebnisreichen Shop-Gestaltung.
  • Oktober: eResult nimmt zum 5. Mal am Usability-Kongress teil. Neben einem Vortrag zum Nutzen und zu den Einsatzbereichen von Kundenblogs stellt eResult den neuen Emotion-Tracker vor. Mit diesem System ist es möglich über die Erfassung der Veränderung von Hautleitwiderstandswerten Treiber von positiven und negativen Emotionen bei der Nutzung von Anwendungen aufzustöbern.
  • August: eResult veranstaltet das dritte Teamevent. Motto diesmal: Begegnung, Kontakt, Kooperation. Eine Bilderstory zum Event bietet die eResult Fanpage auf Facebook.
  • Juni: Elske Ludewig stellt auf dem 47. BVM-Kongress ein neues Messinstrument zur Erfassung der Online-Reputation einer Marke vor.
  • Mai: Anna Metzger, in 2011 als Trainee bei eResult eingestiegen, bekommt einen unbefristeten Arbeitsvertrag als User Experience Consultant.
  • April: eResult führt zum zweiten Mal eine Mitarbeiterbefragung durch. Erstmalig in Form einer standardisierten Befragung. Zentrale Ziele der Umfrage bestehen in einer Bestandsaufnahme zur Mitarbeiterzufriedenheit, deren stetigen Verbesserung und in einer Weiterentwicklung von Führungsinstrumenten und Führungskräften.
  • Januar: Das Führungsteam der eResult GmbH bekommt Zuwachs: Elske Ludewig bereichert den nunmehr aus fünf Personen bestehenden Führungskräftekreis. In 2012 steht die Entwicklung und Festigung von Führungsgrundsätzen im Vordergrund. Zudem wird ein Modell zur systematischen Mitarbeiterbeurteilung und Personalentwicklung konzipiert.

2011

  • November: eResult verleiht zum 4. Mal den Usability-Contest. Ausgelobt werden Preise im Gesamtwert von 7.000 EUR. Prämiert werden Arbeiten von Nachwuchswissenschaftlern und Designern.
  • August: Beide in 2011 startende Trainees (Tobias Karsch und Florian Thirolf) werden übernommen.
  • Mai: Training4Trainee wird als neues Instrument für die einarbeitung von Mitarbeitern eingeführt.
  • April: Endlich wieder einen Agentur-Hund :) - Tyson macht seine ersten Schritte im Göttinger Büro.
  • April: Die Stadt Jena beauftragt eResult für ihr Re-Launchprojekt.
  • Februar: eResult definiert 5 strategische Leitprojekte für die kommenden 2 Jahre.
  • Januar: Büroeröffnung in Hamburg.

2010

  • Dezember: Die erste AG-Firmenentwicklung wird von Martin Beschnitt einberufen, geleitet und durchgeführt. Themenschwerpunkt: Zusammenarbeit.
  • November: Strategie-Workshop: eResult führt zum ersten Mal einen systematischen, moderierten Strategieworkshop durch. Fokus und Zielsetzung: Marktbearbeitung in den kommenden 2 Jahren (bis 2012).
  • Oktober: Produktmanagement wird erstmals neu ausgerichtet - Teilung der Aufgaben in die Blöcke "Weiterentwicklung (FuE)" und "Marketing & Vertrieb"
  • Oktober: eResult stellt erstmalig auf der Marktforschungsmesse Research & Results aus.
  • September: Produkteinführung "Web-Analytic & Usability".
  • September: Gesellschafter beschließen Umzug Büro Kiel nach Hamburg (Flächenausdehnung von 35 auf 150qm). Start des Hamburger Büros zum 01.01.2011
  • September: eResult führt erstmalig ein Teamevent mit den Themen: Themenbuilding, 10 Jahre eResult und Unternehmensgrundsätze durch.
  • September: eResult ist zum ersten Mal auf dem Versandhandelskongress und der Mail Order World mit einem Messestand vertreten.
  • August: eResult bekommt ersten "großen" Auftrag für eine Usability-analyse von mobilen Applikationen/Apps.
  • Juni: eResult konzipiert eine Literaturrecherche-Anwendung für mobile Endgeräte
  • Juni: eResult bekommt Fanpage bei Facebook
  • Mai: UPA International in München - eResult fördert diese Veranstaltung als Hauptsponsor.
  • März: Führungskräfteseminar in Zusammenarbeit mit OE Berater und Coach Bernd Fritz Kolle der Organisationsberatung Teneo
  • März: Martin Beschnitt wird zum Managing director ("Geschäftsführer im operativen Geschäft") ernannt.

2009

  • Dezember: Erweiterung des wissenschaftlichen Beirats durch Prof. Dr. Alexander Magerhans
  • Dezember: Internationaler Usability-Test für Unternehmen aus der Otto Group - eResult ist erstmalig Lead-Agentur in einem Usability-Network international tätiger Agenturen.
  • Oktober: Produkteinführung Nutzertagebuch
  • September: Erster Kundentag mit ausgewählten Kunden in Kiel.
  • Mai: eResult launcht Intranet als zentrale Wissensmanagement-Plattform
  • März: Produkteinführung Kundenblog
  • Januar: Einführung einer weiteren Führungsebene - 3 Managing Partner verstärken das Führungsteam der eResult GmbH: Martin Beschnitt, Anja Weitemeyer und Bärbel Jüngel

2008

  • Dezember: eResult überschreitet die Umsatzmarke von 1 Mio. Euro.
  • Dezember: Eröffnung der Geschäftsstelle Frankfurt am Main / Dreieich
  • November: Durchführung der ersten eResult Kundenumfrage.
  • Oktober: Eröffnung des Firmenstandorts Kiel
  • Juli: Produkteinführung Remote Usability-Tests (synchron und asynchron)
  • Juli: eResult launcht den offenen Themenblog www.usabilityblog.de
  • März: Konzeption und Etablierung eines Usability-Engineering-Lifecycles

2007

  • Dezember: Produkteinführung Rapid Prototyping & Prototypenerstellung.
  • Dezember: Dritter Re-Launch von www.eresult.de
  • Oktober: 1. Teilnahme auf der Internet World in München
  • Februar: Start des eResult Weiterbildungsprogramms: Donnerstag-Runde, Produkt- und Branchentage und externe Weiterbildungsbudgets für jeden eResulter

2006

  • Dezember: eResult schafft Teilzeitstelle für das Office Management (u.a. vorbereitende Buchhaltung, Überweisungen, Rechnungswesen)
  • Dezember: Firmenumzug des Büros Göttingen (von 90qm auf 180qm)
  • April: Dr. Alexander Magerhans wird zum eReseulter - neben dem Projektgeschäft wirkt er als Coach / Berater für Prozessoptimierung und wissenschaftliches Arbeiten.
  • April: Einführung eines Systems zur Weiterentwicklung vorhandener Produkte über Produktmanager und Produkttage
  • April: Start von Weiterbildungsmaßnahmen / Teamstärkungsmaßnahmen über Veranstaltungen außerhalb des Tagesgeschäfts

2004

  • Oktober: eResult führt in Göttingen erstmalig den Usability-Kongress durch.
  • Oktober: Usability Contest wird zum ersten Mal vergeben.
  • Januar: Miriam Yom verläßt die Geschäftsführung der eResult GmbH und übernimmt die Position der Leiterin des wissenschaftlichen Beirats.

2003

  • Dezember: Relaunch www.eresult.de
  • Dezember: Jens Wohlfahrt steigt als Gesellschafter und Geschäftsführer aus.
  • Oktober: Launch der eResult Download-Area

2002

  • November: Konzeption, Aufbau und Einführung des Online-Befragungssystems
  • August: Jan P. Schultze bereichert das Team der eResult GmbH - erstmals bekommt das Unternehmen nun IT-/Programmierwissen gepaart mit Usability-/Forschungs-/Marketingwissen in einer Person.
  • März: Imagery Studie wird gestartet

2001

  • Dezember: Firmenumzug Büro Göttingen (von 30qm auf 90qm).
  • Juli: Günter Silberer steigt als Gesellschafter aus. Die verbleibenden Gesellschafter erwerben die Anteile zu gleichen Teilen.

2000

  • Oktober: Launch des eResult Newsletters.
  • Juni: Launch des Online Access Panels Bonopolis in Kooperation mit der Universität Göttingen.
  • Mai: Firmengründung der eResult - E-Commerce Research & Consulting GmbH am 01.05.2000 durch Thorsten Wilhelm, Günter Silberer, Miriam Yom und Jens Wohlfahrt.