Flexibilität, Engagement, fachlich erstklassig – das schätzen die Kunden an eResult

Feedback von den Kunden – dies wird bei eResult nicht nur im Rahmen von persönlichen Gesprächen und Befragungen jeweils nach Projektabschluss erhoben, sondern auch einmal jährlich in der Kundenzufriedenheitsbefragung, realisiert über das firmeneigene Befragungstool.

Verbesserungen im Vergleich zum letzten Jahr sieht Anja Weitemeyer (Managing Partner & Senior UX-Consultant) insbesondere im Bereich der individuellen Kundenbetreuung: „Durch die Zuordnung von Branchen zu Key Accountern ist es uns gelungen, das Verständnis für unsere Kunden zu schärfen. Dadurch gelingt es uns neue Impulse zu setzen und unsere Kunden wirklich effektiv zu beraten. Dieses gilt für Bestands- und Neukunden. Besonders freut uns natürlich auch das Lob für das hohe Engagement, das den einzelnen Projektteams bescheinigt wird!“

Viele Kunden heben bei der Befragung die Flexibilität hervor, mit der eResult agiert. „Der Kunde ist bei uns in der Tat König“, ergänzt Martin Beschnitt (Managing Director & Senior UX-Consultant). „Wir tun alles, um die Wünsche und Zeitpläne unserer Kunden bestmöglich umzusetzen. Durch unser junges, breit aufgestelltes Team und drei Standorte in Deutschland sowie feste Partner im Ausland sind wir gut für alle Fälle gerüstet – auch im internationalen Geschäft.“

Handlungsbedarf zeigt die Kundenbefragung ebenfalls auf: Die Präsentation der Ergebnisse soll künftig noch besser überzeugen, dazu werden Foliendesign angepasst und Schulungen der Mitarbeiter vorgenommen. „Schön, dass wir so ehrliches und konkretes Feedback von unseren Kunden erhalten. Eine gezielte Weiterentwicklung können wir so direkt anstoßen“, resümiert Thorsten Wilhelm (Gründer und geschäftsführender Gesellschafter).

eResult sieht sich selbst als Partner seiner Kunden. Gemeinsam werden Projekte aus dem Bereich der User Experience realisiert, auch unter dem Einsatz von Eyetracking und Aktivierungsmessung. Zudem unterstützen die Experten Kunden bei der Online-Marktforschung.

Download der vollständigen Pressemeldung (als Word-/Pdf-Dokument)