eResult GmbH - Research & Consulting
Planckstr. 23 | 37073 Göttingen
Tel.: +49 551 49569-331 | Fax: +49 551 49569-330
E-Mail: info@eresult.de | Web: www.eresult.de

Effizienter Einsatz und Umgang mit Web-Analytic Tools

Die Erhebung von Verhaltensdaten auf Websites, z. B. Online-Shops, Reiseportalen, News- und Informationsportalen, ermöglicht eine permanente Maßnahmen- und Erfolgskontrolle auf zahlreichen Ebenen (z. B. Site-Optimierung, Kampagnen-Kontrolle, Abbruch- und Zufriedenheitsanalyse).

Neben Erkenntnissen zum Klickverhalten (z. B. aufgerufene Seiten, Klickpfade, Wiederkehrrate, Abbruchquoten) liefern Web-Analytic Tools Daten über Mausbewegungen und über die Zufriedenheit von Site-Besuchern.
Die Erhebung und Sammlung dieser Daten ist jedoch keinesfalls ausreichend und lediglich Mittel zum eigentlichen Zweck: Einer stetigen Site-Optimierung, sowie einer Wirkungskontrolle vollzogener Veränderungen und Kampagnen. Die erhobenen Daten müssen dazu zeitnah analysiert und interpretiert werden.

An dieser Stelle setzt die eResult Schlungsveranstaltung
„Effizienter Einsatz und Umgang mit Web-Analytic Tools“ an.
Im Rahmen eines eintägigen Workshops vermitteln erfahrenen Online-Marketing / User Experience Experten der eResult GmbH praxisnahe Erkenntnisse zur Interpretation von Web-Analytic Daten, zeigen Einsatzbereiche auf und geben Tipps zum täglichen Umgang mit Web-Analytic Tools.

Ausgangspunkt und Vorbereitung:
Stärken-/Schwächenanalyse und aufzeigen konkreter Optimierungen

Zwei User Experience Experten der eResult GmbH führen eine Stärken-/Schwächenanalyse Ihrer Website durch. Sie schauen sich dazu die vorhandene Site an – d. h. nutzen diese unter Beachtung Ihrer Zielgruppen und deren Intentionen. Dabei identifizieren sie Stärken und Schwächen (Problembereiche) in der Site-Gestaltung.

Im Anschluss an die expertenbasierte Voranalyse greifen die eResult Experten auf Tracking-Daten Ihres Web-Analytic Tools zurück. Sie führen zahlreiche Auswertungen und Analysen durch, aufbauend auf den gewonnenen Erkenntnissen aus der Stärken-/Schwächenanalyse.

Expertenurteil und analysierte Tracking-Daten werden abschließend für Sie anschaulich aufbereitet und auf deren Basis konkrete Optimierungsempfehlungen unterbreitet.

Workshoptag bei Ihnen vor Ort:
Übermittlung von Tipps im Umgang mit Web-Analytic Daten
und Aufzeigen konkreter Optimierungen am Beispiel Ihrer Website

Die beiden eResult User Experience Experten stellen zunächst die Ergebnisse ihrer Voranalyse dar. Am Beispiel Ihrer Website und den zugehörigen Analytic Daten verdeutlichen sie den idealtypischen Prozess zur Interpretation von Tracking-Daten:

  1. Aufstellung von Thesen zu möglichen Problembereichen und Schwächen Ihrer Website (expertenbasierte Voranalyse).
  2. Überprüfung dieser Thesen auf Basis vorhandener Tracking-Daten und mit Hilfe geeigneter Abfrage- bzw. Auswertungsprozeduren.
  3. Ableitung von Erkenntnissen zur Site-Optimierung auf Basis der Thesen und der erhobenen Tracking-Daten.

Auf diese Weise übermitteln die Experten Wissen zur Optimierung Ihrer Site und verdeutlichen zugleich wie Ihr Unternehmen Web-Analytic Daten zukünftig auswerten und interpretieren sollte.

Was nehmen Sie mit?
Nach dem Workshoptag verfügen Sie und Ihr Team über konkrete Erkenntnisse zur Optimierung Ihrer Site und haben zugleich einen verbesserten Prozess zu Auswertung und Interpretation von Tracking-Daten „live“ kennengelernt.
Die Erkenntnisse der Voranalyse, die Optimierungsempfehlungen und die idealtypische Prozessbeschreibung werden in einem Workshop-Protokoll anschaulich beschrieben und so für Sie dauerhaft festgehalten.

An wen richtet sich die Schulungsveranstaltung
„Effizienter Einsatz und Umgang mit Web-Analytic Tools“?
An Unternehmen, Institutionen und Organisationen die Web-Analytic Tools seit mindestens einem Jahr einsetzen.
Die eResult Web-Analytic Experten verfügen über Erkenntnisse im Umgang mit zahlreichen Web-Analytic Tools – von Google Analytic, über eTracker bis hin zu Sitestat (Nedstat). Sie sind somit in der Lage sich schnell und ohne großen Aufwand auch in Ihr Analytic-Tool einzuarbeiten.

Welchen Input können Sie leisten?

  • Beschreibung des aktuellen Prozesses / Workflows im Umgang mit Web-Analytic Daten für Ihre Website(s)
  • Bereitstellung eines Zugangs zu Ihrem Web-Analytic Tool
  • Teilnahme am Workshop (bis zu 8 Personen können an dem Inhouse Workshop teilnehmen)

Der Workshop findet "Inhouse" – d. h. bei Ihnen vor Ort - statt. Sie bestimmen wer und wie viele Personen daran teilnehmen. Unser Empfehlung zur Anzahl an Teilnehmern: 2-4 Personen, die bei Ihnen im Hause für Web-Analytic zuständig sind.


Haben Sie noch weitere Fragen? Dann sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.

  • Martin Beschnitt
  • +49 40 36166-7981