Newsletter Juli 2017

Software näher zum Nutzer bringen!

Finden Sie auch, dass digitale Produkte eine gute User Experience brauchen, damit sie vom Kunden genutzt werden?

Dann stimmen Sie mit drei von vier IT-Unternehmen überein, die in einer Bitkom-Umfrage angaben, dass eine nutzerorientierte Gestaltung wichtig ist.

In derselben Umfrage geben aber nur 15 Prozent an, dass sie diese auch praktisch umsetzen!

Das Problem: Usability und User Experience (UUX) – also die Nutzbarkeit und das Nutzererlebnis – werden von vielen Unternehmen noch nicht als strategisches Instrument begriffen, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. 

In meiner Funktion als stellvertretender Vorstand des Bitkom-Arbeitskreises Usability & UX habe ich daran aktiv mitgewirkt.

Haben auch Sie Interesse an einer UX-Strategie für Ihre digitalen Produkte? Ich beraten Sie gern. Sprechen Sie mich an.

Kostenlosen Beratungstermin mit Martin Beschnitt vereinbaren!

 

 

PRODUKTE & TOOLS

Design Workshops – Neues wagen!

Nützliche Produkte oder neue Funktionen für vorhandene Produkte entstehen selten am Schreibtisch. Austausch im Team und kreativ gestaltete Meetings sind nötig.

Design Thinking, Design Studios oder Design Sprints bieten die Grundlage um Neues zu schaffen. Richtig umgesetzt, werden im Team konkrete Problemstellungen angegangen und durch klare Strukturen und Kreativtechniken Lösungen erarbeitet.

Die zielführende Lösungs- bzw. Ideenfindung steht dabei im Fokus. Design-Workshops unterscheiden sich in diesem Punkt von klassischen Kreativitätstechniken wie beispielsweise einem Brainstorming.  

Lernen Sie mit eresult Design Workshops kennen!

Nutzen Sie unsere Erfahrung beim Vorbereiten und Durchführen eines kreativen Workshops: Richard Bretschneider ist gern für Sie und Ihre Fragen da

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Design-Workshops einmal selbst zu erleben und die Methode kennenzulernen. Und das natürlich ausgerichtet auf eine vorhandene Problemstellung. Mit uns haben Sie zudem die Möglichkeit, die Ergebnisse eines co-kreativen Workshops im Anschluss mit Nutzern zu erproben. 

Design-Workshops – Unsere Leistungen im Überblick.

 

METHODEN & PROJEKTE

Conversational User Interfaces (CUI) -

Die Informationsarchitektur hinter CUIs optimieren 

CUIs arbeiten ausschließlich mit natürlicher Sprache. Die uns bisher vertraute und gewohnte visuelle Schnittstelle wird ersetzt durch einen Dialog zwischen Mensch und System. Begriffe, ihre Zusammenhänge und semantische Strukturen sind Bestandteile dieser Interaktion. 

Die Funktionsweise eines CUI kann auf einem inhaltlichen Modell, multidimensionalen Strukturen und Retrieval Prozessen basieren. Hier setzt die Informationsarchitektur zur Optimierung an.

Dr. Rita Strebe, Senior-Beraterin an unserem Standort in München, gibt in ihrem Blogbeitrag wertvolle Einblicke in den aktuellen Wissensstand rund um erfolgreiche CUIs. Sie beschreibt zudem die Relevanz von Instrumenten der Informationsarchitektur für die Gestaltung von CUIs.

Ratgeberbeitrag zur Informationsarchitektur von CUIs

Sie brauchen Unterstützung beim Konzipieren und Umsetzen von Chatbots, CUIs oder Skills für Amazon Echo?

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Infrastruktur. Lorena Meyer ist gern für Ihre Fragen da.

 

FALLSTUDIE

ProMinent + eresult:

Schnellere Serienreife Dank Usability-Test 

Der Usability-Test im Labor ist die effektivste Methode, um Usability-Probleme zu identifizieren! Egal, ob es sich um Industrie-Prototypen, (mobile) Websites, Webapplikation, Apps, Intranets oder klassische Software-Produkte handelt. 

Je eher Sie Usability-Tests in Ihren Entwicklungsprozess einplanen, umso einfacher, schneller und kostengünstiger können mögliche Usability-Probleme identifiziert und behoben werden.

Diese Erfahrung machte auch unser Kunde ProMinent. Für ihn führten wir einen Usability-Test für einen innovativen Produkt-Prototypen in der Mess- und Regeltechnik durch. Und das direkt bei ihm vor Ort. Der Vorteil: die Produktentwickler konnten durch die Beobachtung einen direkten Einblick in die Anwendungsprobleme der Nutzer bekommen. Die Ergebnisse konnten in einem Workshop evaluiert und dadurch die kritischen Probleme herausgestellt werden. Der interaktive Charakter ermöglichte es, direkt umsetzbare Lösungen zu erarbeiten.

„Die gewonnenen Erkenntnisse konnten wir zielführend in unsere Produktentwicklung, hin zur Serienreife, einsetzen“, berichtet Manfred Grimm, Projektleiter Mess- und Regelungstechnik der ProMinent GmbH.

Usability-Tests – Unsere Leistungen und Vorgehensweise

Sie möchten gern selbst einen Usability-Test mit uns durchführen? Sprechen Sie uns gern an. Unsere Experten sind für Sie da und beraten Sie gerne.

 

SEMINARE & WORKSHOPS

User Experience optimieren – erfolgreich(e) Software gestalten

Gemeinsam mit der Bitkom Akademie veranstalten wir am Mittwoch, 30.08.2017 von 10-11h ein Webinar zum Thema: User Experience optimieren – erfolgreich(e) Software gestalten

Martin Beschnitt, geschäftsführender Gesellschafter bei eresult und Dr. Ronald Hartwig, geschäftsführender Gesellschafter von der untrouble GmbH zeigen dabei praxisorientiert, dass ohne User Centeres Design (UCD) bzw. Usability-Engineering keine erfolgreichen Produkte entstehen können. Sie vermitteln Grundlagen – Definitionen, Prozessmodelle und Methoden – und behalten den Praxisbezug immer im Blick. 

Merken Sie sich den Termin und melden sich an!

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung und ein Systemcheck ist erforderlich. Das Online-Seminar der Bitkom Akademie ist live, interaktiv und dialogorientiert. Den Referenten können via Chat Fragen gestellt werden. 

Anmeldungen zum kostenlosen UX Webinar.

 

BUCHTIPP

Praxisbuch Usability und UX: 

Was jeder wissen sollte, der Websites und Apps entwickelt!

Das Praxisbuch von Jens Jacobsen (Autor des Fachbuch Bestellers „Website-Konzeption“) und Lorena Meyer (Senior UX Beraterin bei eresult) gibt Ihnen einen Überblick über bewährte Methoden des Usability-Engineering: 

Von Research (z. B. Fokusgruppen, Befragungen, Personas) über die Konzeption (u. a. Card Sorting, Wireframing, Prototyping) bis hin zum Nutzertesting Ihrer Anwendung (z. B. Usability Testing, Remote, Guerilla-UX, Usability Reviews). 

Zusätzlich finden Sie in den thematisch geordneten Usability-Guidelines Antworten auf alle Umsetzungsfragen von Webanwendungen und Apps. 

Sehen Sie sich das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe gern direkt auf der Website des Verlags an. Das Buch ist auch wunderbar als Nachschlagewerk geeignet und sollte somit Platz in jedem Bücherregal finden. 

Detailinformationen und Bestellmöglichkeit auf Amazon.

 

 

17. Jahrgang, Ausgabe 5/2017

Erscheinungsdatum: 01.08.2017
Kontakt: newsletter@eresult.de

 

Der eresult-Newsletter im Überblick

  • Erscheint 12x im Jahr
  • Aktuelle Forschungsergebnisse sowie innovative Methoden der Online-, und Usability- und User Experience-Forschung
  • Vergünstigte Teilnahme an Veranstaltungen
  • Nützliche Hinweise auf Bücher, Websites und Forschungstools
  • u. v. m.

Jetzt anmelden