Newsletter September 2015

15 Jahre Online-Panel bonopolis.de

Nicht nur eResult, auch unser Panel feiert in 2015: Am 01.04.2000 gingen wir mit unserem Online-Access Panel an den Start. Unter bonopolis.de fingen wir an Testpersonen für unsere Usability-Tests in Göttingen zu akquirieren.

Mit großem Erfolg: Inzwischen weist unser Panel mehr als 5.000 Panelmitglieder an jedem der fünf eResult Standorte auf und wird für Online UX-Tests, Umfragen und nach wie vor für Usability-Tests genutzt.

Ein erfahrenes Panelmanagement, die Einhaltung von Qualitätsrichtlinien und eine stetige Aktualisierung des Datenbestandes tragen dazu bei, dass wir über bonopolis.de nicht nur schnell, sondern auch qualitativ hochwertig rekrutieren können.

Unser Kunden und Partner wissen das zu schätzen. Nutzen auch Sie gern unser Panel für Ihre Studien – gern rekrutieren wir für Sie.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

  • Automotive UX – Anforderungen an Anzeige- und Bedienkonzepte
  • Lösungen: Nützliche und nutzerfreundliche Smartwatch-Anwendungen entwickeln
  • Veranstaltungstipp: UX Congress in Frankfurt am Main 
  • In eigener Sache: Wir sind ESOMAR World Research Mitglied!

Wir wünschen Ihnen viele neue Erkenntnisse beim Lesen unseres Newsletters.
Bleiben Sie uns treu und empfehlen Sie uns weiter.

News aus der Forschung

Automotive UX / In-Car Research - Anforderungen an Anzeige- und Bedienkonzepte

Nutzerfreundlich gestaltete Anzeige- und Bedienkonzepte im Fahrzeug sind beim Fahren ein Muss – nicht zuletzt, um die Ablenkung von der eigentlichen Fahraufgabe zu minimieren.

Studien zeigen, dass ein hoher Anteil aller Unfälle oder Fast-Unfälle durch die Ablenkung durch sekundäre Aufgaben, also bspw. Programmieren des Navis, Einstellen der Klimaanlage, oder aber durch nicht fahrzeug-gebundene Tätigkeiten wie das Telefonieren oder SMS schreiben mit dem Smartphone verursacht sind.

Neben der Sicherheit für Fahrer und Mitfahrende sind Effizienz beim Fahren als auch das (Fahr)Vergnügen entscheidende Einflussfaktoren bei der Entwicklung von Anzeige- und Bedienkonzepten.

Lorena Meyer (Senior User Experience Consultant am Standort München) hat sich mit diesen Einflussfaktoren, den daraus resultierenden Anforderungen und letztlich auch den Herausforderungen beim Testing von Bedien- und Anzeigekonzepten im Fahrzeug beschäftigt.

Zum Forschungsbeitrag: Automotive UX – Nutzerfreundliche Anzeige- und Bedienkonzepte entwickeln.

Weitere eResult Forschungsnews

Produkte und Tools

Smartwatch-UX - Entwickeln auch Sie nützliche und bedienbare Anwendungen

5 UX Reviews zu 5 verschiedenen Smartwatch-Anwendungen und ein Pool von 56 Smartwatch-Besitzern, die uns ihre Erfahrungen und Wünsche an Watch-Anwendungen regelmäßig mitteilen, sind eine gute Basis, um auch Sie bei der Entwicklung von Smartwatch-Anwendungen unterstützen zu können.

Dies tun wir gern – in unserem heutigen Newsletter mit einem Good Practice Beitrag von Jan Pohlmann (eResulter am Standort Köln).
Er stellt Ihnen zahlreiche positive Beispiele für Watch-Anwendungen vor, beschreibt Richtlinien für die App-Entwicklung und erklärt, wie Sie mit Hilfe von Nutzern und geeigneten UX Methoden zu einer erfolgreichen Smartwatch-Anwendung gelangen.

Interesse geweckt?
Dann erfahren Sie in unserem Themenspecial wie man Apps für die Wearables am Handgelenk entwickelt.

Gern steht Ihnen Herr Jan Pohlmann (UX Berater der eResult GmbH) für Ihre Fragen und Wünsche zum Thema Smartwatch-UX zur Verfügung.

Veranstaltungstipp

UX Congress 2015: Treffen Sie uns auf der eResult User Experience Area

Vom 9. bis 10. Oktober ist es wieder soweit – der UX Congress vereint die deutschlandweit  Besten der UX Community in Frankfurt am Main, um ihr Wissen über Usability, User Experience und Customer Experience weiterzugeben.

User Experience Area

Auch 2015 sind wir wieder dabei: Erleben Sie mit uns die neuesten Geräte und Anwendungen - Von Smartwatches, über VR Brillen, Gesture Control Lösungen bis hin zu Smart Home Lösungen.

Auf unserer Ausstellerfläche - eResult UX Area - stellen wir Ihnen diese Devices zur Nutzung und zum Erleben bereit. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich frühzeitig mit neuen Devices vertraut zu machen und zu überlegen, wie Sie diese für Ihr Business nutzen können.

Jan Pohlmann wird zudem in einem Vortrag darüber berichten, was eine erfolgreiche Smartwatch Anwendung auszeichnet und wie Sie nützliche und nutzerfreundliche Watch-Anwendungen entwickeln können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 19. und 20. Oktober 2015 in der Rhein-Main Metropole Frankfurt.

Weitere Informationen zum Kongress, Programm und den Möglichkeiten einer Teilnahme finden Sie auf der umfangreichen Kongress-Website: www.ux-congress.com

In eigener Sache

International-Research & Testing - Wir sind Mitglied von ESOMAR World Research!

Seit Gründung im Jahre 2000 bieten wir unseren Kunden maßgeschneiderte Beratungs- und Forschungsdienstleistungen in den Bereichen Usability, User Experience und Online-Marktforschung an – und das seit 2004 auch international in mehr als 25 Ländern auf sechs Kontinenten.

Die Mitgliedschaft bei ESOMAR ermöglicht es uns im ständigen Dialog mit den
4900 Mitgliedern aus 130 Ländern unsere internationalen Services weiterzuentwickeln.

Durch branchen- und themenspezifische Konferenzen und einen Zugriff auf Publikationen und Best Practice Guidelines können wir nun noch besser Schritt halten mit Innovationen und uns über neue Methoden informieren und auf dem Laufenden bleiben.

Mit unserer Mitgliedschaft im ESOMAR haben wir zudem die Möglichkeit uns mit Partnern weltweit zu vernetzen. Unser dadurch immer größer werdendes internationales Netzwerk ermöglicht es uns weltweit User Experience Forschung und Entwicklung aus erster Hand anzubieten und eine umfassendere und kulturspezifischere Sicht in die Projekte und Projektergebnisse unserer Kunden einfließen zu lassen.

Wir freuen uns, auch Sie von unserer Dienstleistungsqualität bei internationalen Projekten  überzeugen zu dürfen. Sprechen Sie uns gern an.

Der eResult-Newsletter im Überblick

  • Erscheint 6x im Jahr
  • Aktuelle Forschungsergebnisse sowie innovative Methoden der Online-, und Usability- und User Experience-Forschung
  • Vergünstigte Teilnahme an Veranstaltungen
  • Nützliche Hinweise auf Bücher, Websites und Forschungstools
  • u. v. m.

Jetzt anmelden