Axure Prototyping individuell kennenlernen und trainieren

Von Praktikern lernen: eResult bietet als Axure-Partner Seminare mit Workshopcharakter für individuelle Kleingruppen an.

eResult erweitert sein Schulungs- und Zertifzierungsportfolio und zählt ab sofort als geprüfter Axure-Partner. In den individuell konzipierten Seminaren lernen Teilnehmer, die für die Konzeption von Webseiten zuständig sind - darunter UX-Designer, Informationsarchitekten, Interaction-Designer und Produktmanager - das professionelle Prototyping mit der Software Axure RP 8.0.
"Seit Jahren nutzen wir Axure RP erfolgreich in unseren Projekten. Dadurch können wir aus der Praxis professionelles Know-how vermitteln, auf das wir selbst aufbauen. Unabhängig von der Aufgabenstellung, lassen sich kleine Webprojekte, komplexe Websites und Onlineshops sowie Prototypen für Usabilitytests erstellen: Axure RP 8.0 ermöglicht es, interaktive Wireframes sinnvoll und effizient in eigenen Projekten einzusetzen", so Jan Pohlmann, Senior UX-Berater und Axure-Trainer der eResult GmbH am Standort Köln.

Buchung und weitere Informationen zu Kursinhalten und Trainern und finden sich unter:
www.eresult.de/axure-schulungen/

Die Axure-Software gilt unter Nutzern als das Prototyping-Tool Nr. 1 und findet zunehmend auch Verbreitung und Anwendung bei Designern in Interaktiv- und Design-Agenturen.
Aus seiner Erfahrung als Axure-Trainer weiß Jan Pohlmann, Senior User Experience Berater bei eResult, zu berichten, dass der Umfang von Axure durch eine hohe Komplexität geprägt ist: "Das Interface kann für Anfänger sehr überwältigend wirken und spätestens wenn es an fortgeschrittene Interaktionen oder Widgets wie den ‚Repeater' geht verstehen viele nur noch Bahnhof", so Jan Pohlmann in einem Blogartikel auf usabilityblog.de. Dort veröffentlicht er regelmäßig Artikel und gibt Tipps zum Selbstlernen, Online-Tutorials und Rezensionen:
www.usabilityblog.de/tag/axure/

Individuelle Seminarangebote von qualifizierten Trainern aus der Praxis
Für die Teilnahme an den von eResult angebotenen Prototyping-Trainings mit Axure RP 8.0 werden keine Vorkenntnisse benötigt. In Absprache mit den Kunden werden Kursinhalte, Dauer und Ablauf an die individuellen Bedürfnisse der Kursteilnehmer angepasst, so dass praktische Übungsaufgaben entlang aktueller Projekte zugeschnitten und durchgeführt werden können.
"Dabei steht der Praxisbezug stets im Vordergrund und unsere qualifizierten Trainer wissen, wie sie die Seminar mit qualitativ hochwertigem Praxiswissen anreichern", so Ediz Kiratli, verantwortlicher Produktmanager für Seminare bei eResult.

Weitere Informationen und eine individuelle Kursberatung erhalten Interessenten per
E-Mail an ediz.kiratli@eresult.de.

 

Abbildung: eResult ist offizieller Axure Trainer - Quelle: https://www.axure.com/support/trainers

 

Download der vollständigen Pressemeldung (als Word-/Pdf-Dokument)

Presseinformation_09_2016_Axure-Trainingsanbieter_eResult.docx
Presseinformation_09_2016_Axure-Trainingsanbieter_eResult.pdf