eresult GmbH: Prototyping-Spezialist Richard Bretschneider auf ux congress 2017

Am 2. und 3. November 2017 findet der ux congress in Frankfurt am Main statt. Beim Kongress für UX-Professionals, Unternehmer und Wissenschaftler wird intensiv über UX-Trends, neue Technologien und über die Herausforderungen in der Praxis diskutiert. eresult-Senior User Experience Consultant, Richard Bretschneider, ist mit einem interessanten Vortrag dabei.

Bretschneider wird in seinem Vortrag „Von LoFi bis HiFi: UX Testing und Prototyping für Voice User Interfaces und Chatbots“ über seine Praxiserfahrungen von UX-Tests von Voice User Interfaces (VUI) berichten und dabei aufzeigen, wie LoFi und HiFi Prototypen aussehen können. Außerdem zeigt er, was die wesentlichen Elemente der Interaktionen mit VUIs und Chatbots sind. 

Mir ist es in meinen Vorträgen immer sehr wichtig, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele Praxis-Tipps mit nehmen“, stellt Richard Bretschneider, Senior User Experience Consultant bei der Full-Service UX-Agentur eresult GmbH heraus. „In diesem Fall erhalten sie umfangreiche Tipps für die iterative Optimierung von Prototypen und wie man mit Prototypingtools vom Wizard of Oz bis zum realistischen Interface gelangt.

Der Vortrag von Richard Bretschneider zum Thema „Von Lofi bis Hifi: UX Testing und Prototyping für Voice User Interfaces und Chatbots“ findet am 3. November um 11:15 Uhr im Raum 1 statt.

Weitere Informationen um ux congress sowie zum Programm, erhalten Sie unter: http://www.ux-congress.com

 

Download der vollständigen Pressemeldung (als Word-/Pdf-Dokument)

Presseinformation_eresult_11_2017_ux-congress_Vortrag.docx
Presseinformation_eresult_11_2017_ux-congress_Vortrag.pdf