Call for Paper & Save the Date: Einladung zum Bitkom-Arbeitskreis UUX

Fragen zu Effizienz und Work Life Balance spielen vor allem für Unternehmensprozesse und Business-Software zunehmend eine große Rolle. Mit diesen beschäftigt sich Enterprise Experience Design. Analog zur User Experience werden Berührungspunkte aller Mitarbeiter sowie der beteiligten Organisationen – und somit nicht nur die Software selbst, sondern auch die zugehörigen Prozesse – in den Blick genommen. Enterprise Experience hat damit einen maßgeblichen Einfluss auf die Kultur und Mindsets aller Beteiligten.

Grund genug für den Bitkom-Arbeitskreis Usability & User Experience, sich mit diesem Thema zu beschäftigen! Und zwar in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, den 17. März 2020, von 18:30 bis 21:30 Uhr in Berlin. Auch die Arbeitskreise Enterprise Resource Planning sowie weitere des Kompetenzbereichs Software sind herzlich eingeladen. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und Diskussionen rund um die Bedeutung von Enterprise Experience Design. Auch Nichtmitglieder des Bitkom sind wie immer willkommen und können sich bei Interesse bei Martin Beschnitt melden.

Zudem werden noch Experten gesucht, die ihr Know-how zu Wissenswertem im Rahmen eines Vortrags preisgeben. Rund um das Thema „Enterprise Experience Design – Verstehen, Vorgehen und Umsetzen“ werden Speaker gesucht. Sie können beispielsweise Enterprise Experience definieren – auch in Abgrenzung von klassischer User Experience? Sie kennen sich mit spezifischen Aspekten des Themengebietes aus? Oder können etwas beitragen zur Frage, inwieweit (Work) Life Balance und New Work Teil von Enterprise Experience sind? Dann senden Sie Ihre Vortragsidee direkt ein! Auch andere Überlegungen und Gedankenanstöße sind natürlich gern gesehen.

Sie können Ihre Idee für einen Vortrag über 20 Minuten samt prägnantem Titel und kurzem Abstract (3-5 Seiten) bis zum 14. Februar via Mail bei Frank Termer einreichen.

Zum Bitkom-Arbeitskreis UUX