Customer Journey Maps: 4 Fehler, die sie vermeiden sollten

Customer Journey Maps sind eine wichtige und häufig genutzte UX-Methode: Immer mehr Unternehmen erkennen, dass der Einsatz dieser Methode viele Vorteile bringt.

Schließlich lassen sich bei der gesamten Ansicht des Nutzerweges schnell und einfach Probleme und Chancen herausfiltern. Wichtiger aber ist, man schafft im Unternehmen eine gemeinsame Basis über das Verständnis des Nutzers.
 
Unsere Senior UX Consultant, Joanna Oeding, ist absolute Expertin in Sachen Customer Journey Maps und Personas. Sie hat in ihrem Blogbeitrag auf Usbailityblog.de vier Fehler herausgearbeitet, die in der Praxis leider häufig gemacht werden. Joanna gibt dabei wertvolle Tipps, wie diese Fehler vermieden werden können und worauf geachtet werden sollte.

Eine echte Leseempfehlung.

Und wer Interesse hat das Thema zu vertiefen, dem legen wir unser Whitepaper zum Thema Personas ans Herz. Es kann nach vorheriger Anmeldung in unserem Download-Bereich, kostenlos heruntergeladen werden.