eresult Usability-Contest 2016: Die Gewinner sind...

In der Kategorie eresult Science Award gab es folgende Platzierungen:

  1. Platz: Oliver Sieler mit der Arbeit "Effektivität von Usability-Testing Verfahren"
  2. Platz: Gerold Hinzen mit der Arbeit "Validierungsmethoden bei Online-Formularen auf die Usability von Smartphones"
  3. Platz: Andreas Frank mit der Arbeit "User Experience - Evaluation mobiler Applikationen mithilfe eines Brain-Computer Interfaces"


In der Kategorie eresult Design Award gab es folgende Platzierungen:

  1. Platz: Kebrina Urbaniak mit der Arbeit "Smart Dinner"
  2. Platz: Daniela Kress mit der Konzeption "Konzeption des Pet-Reminders, ein Multifunktionales Halsband für Tiere jeglicher Art"
  3. Platz: Markus Reitmair mit der Arbeit "Sight Running"


Wir gratulieren den Gewinnern zu ihren Platzierungen und zu ihren außergewöhnlichen Arbeiten. Wir freuen uns auf diesem Weg bereits zum sechsten Mal junge UX-Talente zu fördern und zu unterstützen.

Die beiden Sieger erhalten beim World Usability Day (WUD) in Hamburg am 10. November um 14 Uhr (Forum Finkenau) im Rahmen einer Preisverleihung ihre Gewinner-Schecks überreicht.
Mehr zum WUD unter www.wudhh.de