Trotz Corona: Research-basiertes UX Design ist weiterhin wichtig und mit eresult realisierbar!

Hallo zusammen,

die globale Besorgnis über COVID-19 eskaliert, und wir möchten Sie beruhigen, wenn es um die Zusammenarbeit mit der eresult GmbH geht.

Die letzten beiden Wochen haben wir uns intensiv mit alternativen Möglichkeiten (Methoden, Tools, Prozesse) im Rahmen des research-basierten UX Design beschäftigt, um aktuelle als auch geplante Projekte für Sie und mit Ihnen reibungslos und ohne Unterbrechungen durchführen zu können.

Bei eresult wird der Geschäftsbetrieb wie gewohnt weitergeführt – nun ein wenig mehr ‚remote‘ bzw. ‚virtuell‘ als üblich.

Wir arbeiten schon seit Jahren in virtuellen, verteilten Teams – da bringt uns ein wenig mehr Homeoffice nicht ‚aus dem Tritt‘. Ganz gleich, ob es nun MS Teams, Skype for Business, Zoom, whereby.com, GoToMeeting, WebEx oder Teamviewer sein soll. Sprechen Sie uns auf geeignete Lösungen zur Kommunikation und Zusammenarbeit an. Manchmal reichen aber sogar die klassischen Bordmittel namens E-Mail und Telefon(konferenz) aus. :)

Den Mythos, dass User Research & Testing immer face-to-face erfolgen müssen, möchten wir an dieser Stelle natürlich auch widerlegen. Mit entsprechendem Vorlauf und in gemeinsamer Absprache lässt sich nahezu jedes Studiendesign und Erkenntnisziel remote umsetzen.

Entweder mit entsprechenden einschlägigen UX Tools wie Validately, Lookback.io oder aber mit den bereits genannten, gängigen Online-Meeting-Tools. Je nach Fragestellung und Zielsetzung kann sogar eine geringfügige methodische Anpassung des Studiendesigns eine Lösung sein: von Fokusgruppen auf Online-Foren/-Communities, mehrstufige Online-Befragung bzw. -Tagebuch oder gar Einzel- oder Tiefeninterviews via Telefon/Webkonferenz, asynchroner bzw. automatisierter UX-Test anstelle von persönlichen bzw. synchronen Nutzertest, Online Card Sorting bzw. Online Treetesting statt der klassischen Offline-Variante, …

Workshopformate wie Design Sprints sowie Seminare und Trainings lassen sich ebenfalls remote bzw. virtuell erfolgreich und zielführend durchführen. Die UX-Welt muss nicht zwingend Corona-bedingt stillstehen.

Sie wissen nicht wie bzw. weiter? Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin zum Thema Remote User Research & Testing mit uns!

In Abhängigkeit von Zielsetzung, Zielgruppe und weiteren Eckdaten zum Testgegenstand (Fidelity, Erreichbarkeit, …), Devices, Betriebssystemen als auch Anforderungen an Beobachtung und Dokumentation schlagen wir Ihnen das passende Studiensetup vor – was die Corona-Herausforderungen löst bzw. umgeht.

Sollten Sie Ihren gewohnten Ansprechpartner oder Ihre Ansprechpartnerin einmal nicht erreichen, wählen Sie bitte einfach die Nummer unserer Geschäftszentrale +49 551 49569-331 oder schicken Sie Ihre E-Mail an unsere allgemeine Agenturadresse info@eresult.de. Die Kollegen werden sich umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

Wir bleiben weiterhin für Sie da und hoffen, dass auch Sie unbeschadet durch diese turbulente Zeit kommen.

Vielen Dank,
Ihr Martin Beschnitt und das gesamte eresult-Team