Newsletter Juni 2018

Customer Journey Maps: Fehler aus der Praxis, die Sie lieber vermeiden sollten


Joanna Oeding, Senior UX-ConsultantCustomer Journey Maps sind in der Zwischenzeit eine wichtige und häufig genutzte UX-Methode: Immer mehr Unternehmen erkennen, dass der Einsatz dieser Methode viele Vorteile bringt. Schließlich lassen sich bei der gesamten Ansicht des Nutzerweges schnell und einfach Probleme und Chancen herausfiltern. Wichtiger aber ist, man schafft eine gemeinsame Basis über das Verständnis des Nutzers. Unsere Senior UX-Consultant, Joanna Oeding, macht in ihrem Blogbeitrag deutlich, dass man aber auch einiges falsch machen kann, so dass man letztlich gar nicht mehr für den Nutzer arbeitet, sondern an seinen Wünschen vorbeiläuft.
Eine echte Leseempfehlung.

Lesen Sie hier die Praxistipps.

Sie möchten gern eine Customer Journey Map für Ihre Nutzer erstellen und wissen nicht wie? Dann sprechen Sie uns gern an.

 

PRODUKTE & TOOLS

Gibt es Probleme? Rufen Sie unsere UX Hotline an!

Nur mal schnell ein unabhängiges Feedback zu einem Konzept einholen? Oder Sie brauchen kurz eine Einschätzung von einem UX-Profi zu einer Anwendung? Unsere UX Hotline kann Ihnen genau in diesen Situationen weiterhelfen. Schnell, unkompliziert, fundiert und losgelöst von jeglicher, unvermeidbarer Betriebsblindheit.

Schließlich arbeiten bei uns insgesamt 30 erfahrende UX Consultants und Sie bekommen Ihren persönlichen UX-Profi an die Hand bzw. ans Ohr.


Wir bieten Ihnen:

  • Einen direkten Draht zu einem UX Berater
  • Regelmäßige Abstimmungstermine („Jour Fixe“) zu UX-Themen
  • UX Audits mit Bericht.


Interessiert?
Wenn Sie den Service unserer UX Hotline nutzen wollen oder weitere Informationen benötigen: Schicken Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern. 

Erfahren Sie hier mehr über unsere UX Hotline.

 

SEMINARE & WORKSHOPS

CRO-Seminar: Shop- und App-Optimierung – aber wie?


Im September bieten wir unser erfolgreiches und praxisorientiertes Conversion-Optimierungs-Seminar (CRO-Seminar) in unseren Räumlichkeiten Köln an. Seien Sie dabei, wenn unsere Conversion-Rate-Profis Ihnen den kompletten Optimierungs-Prozess zeigen, auf die Entwicklung einer Test-Kultur eingehen und aufzeigen, welche Rollen und Aufgaben die Teammitglieder haben sollten.

Nutzen Sie die Chance.

Details zum Inhalt, Ort und Kosten finden Sie auf unserer Website oder melden Sie sich dort direkt an.

Das CRO-Seminar in Köln findet am 13.09.2018 von 9 bis 17 Uhr statt. Bis zum 13.08. kann noch der Early-Bird-Preis genutzt werden. Melden Sie sich hier direkt an:

Sparen Sie 18 % der Seminarkosten!

 

8. Summer School der German UPA

Alle UX-Young Professionals aufgepasst! Vom 19. bis 21. August 2018 findet die diesjährige Summer School der German UPA im schönen Kloster Bronnbach bei Wertheim statt. Und das Tolle ist, bis zum 20. Juli 2018 kann man sich für einen der 16 Plätze bewerben. Dafür einfach ein Motivationsschreiben und den Lebenslauf (beides auch maximal eine DIN A4-Seite) an die German UPA schicken. Es lohnt sich! Schließlich lernen die Teilnehmer in Gruppenarbeit effiziente UX-Methoden kennen, können sich in der Branche vernetzen und sich mit UX-Profis austauschen. So auch mit eresulterin Melanie Wieland, die mit vor Ort sein wird.

Informationen zur 8. Summer School.

 

IN EIGENER SACHE

Jetzt neu bei uns! Komplettes UX-Lab in Hamburg

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen nun auch an unserem Hamburger Standort ein komplett ausgerüstetes, stationäres UX Labor präsentieren können. Das UX Lab nutzen wir für Ihre Anfragen, kann aber auch von Ihnen gebucht werden.

Der Vorteil für Sie:
Es entfällt der lästige Technikaufbau. Und es ist alles vor Ort, was Sie benötigen, um ein UX Testing erfolgreich durchzuführen. Auf Wunsch auch gern mit UX-Beratung.

Sind Sie interessiert an der Nutzung unseres UX Labs in Hamburg?

Dann kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie sehr gern.

Was muss ein UX LAB mitbringen?

 

VERANSTALTUNGEN & TERMINE

Treffen Sie unsere UX-Experten auf folgenden Veranstaltungen:

  • 26.06.18 Developer Week in Nürnberg
    Martin Beschnitt über „How to design right for voice user interfaces? “
  • 02.07.18 UX Roundtable uxHH in Hamburg:
    Indra Burkart über „Kontinuierlichen User Research und Design“
    Indra berichtet in Ihrem Vortrag anschaulich, wie man in der Praxis in einem laufenden Projekt den User einbeziehen kann. Dabei stellt sie nicht nur eine Reihe von Methoden vor, sondern es wird auch einen Erfahrungsaustausch innerhalb der Teilnehmer geben. Der Vortrag beruht auf einer eresult Studie die bereits veröffentlicht wurde. Das Ergebnis sehen Sie hier:

Zum Poster-Download

 

18. Jahrgang, Ausgabe 6/2018
Erscheinungsdatum: 26.06.2018
Kontakt: newsletter@eresult.de

Der eresult-Newsletter im Überblick

  • Erscheint 12x im Jahr
  • Aktuelle Forschungsergebnisse sowie innovative Methoden der Online-, und Usability- und User Experience-Forschung
  • Vergünstigte Teilnahme an Veranstaltungen
  • Nützliche Hinweise auf Bücher, Websites und Forschungstools
  • u. v. m.

Jetzt anmelden