Holger Fischer neuer Principal UX-Consultant bei eresult

„Wir freuen uns sehr, dass Holger Fischer ein eresulter geworden ist. Er bereichert schon jetzt unseren Kölner Standort – als UX-Consultant durch sein hervorragendes Fachwissen, aber auch als Kollege vor Ort“, berichtet Martin Beschnitt, geschäftsführender Gesellschafter und Standortleiter in Köln. 

Holger Fischer ist in der UX-Branche bereits tief verwurzelt und vernetzt. Er ist u. a. Vizepräsident der German UPA, sitzt im erweiterten Board des UXQB – International Usability & UX Qualification Board e.V. und ist ebenfalls Mitglied in der Fachgruppe Software Ergonomie der Gesellschaft für Informatik e.V.

Studierte hat er Medieninformatik an der Technischen Hochschule in Köln. Vor seiner Zeit bei eresult war Fischer wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Paderborn im Software Innovation Lab (SI-Lab), im Software Quality Lab (s-lab) sowie im Cooperative Computing & Communication Lab (C-LAB) tätig. Im Rahmen von Forschungsaktivitäten publizierte er auf diversen Konferenzen (u. a. HCI International in Orlando, Las Vegas und Vancouver; HCSE in Stockholm; INTERACT in Bamberg; REFSQ in Göteborg) zu Themen wie UX-Methodenauswahl, Arbeit 4.0, digitale Assistenzsysteme oder UX in der Softwarequalität.

 

Abdruck honorarfrei möglich – Belegexemplar erwünscht

Download der vollständigen Pressemeldung (als Word-/Pdf-Dokument)

Presseinformation_eresult_01_2019_Personalie-Holger_Fischer.docx
Presseinformation_eresult_01_2019_Personalie-Holger_Fischer.pdf