Melissa Ayanoglu

„Isn’t it odd. We can only see our outsides, but nearly everything happens on the inside.“ – Charlie Mackesy

User Experience Consultant

Melissa ist als UX Consultant am Standort München tätig. Sie studierte Philosophie und Soziologie an der Universität Stuttgart, Angewandte Psychologie an der Hochschule Fresenius und Human Factors Engineering an der Technischen Universität München. Mit einem menschzentrierten Mindset und ihrer Erfahrung in der interdisziplinären Arbeit setzt sie ihre Fähigkeiten für die Forschung und Entwicklung ergonomischer und gebrauchstauglicher Lösungen von Produkten, Systemen und Services im Hard- und Softwarebereich ein. Die kreative Ideenfindung und ihre prototypische Umsetzung sind dabei ihre Stärken. Ob Low-Fi Prototypen bspw. aus Paper und Pencil, digitale Wireframes, oder Lego. Oder High-Fi Prototypen wie z.B. ein Full-Size Pappelholz-Fahrzeug aus dem Lasercutter, interaktive digitale Prototypen, oder 3D Modelle. Für den Bau und die Umsetzung von Ideen setzt sie sich und anderen keine Grenzen, den Menschen mit seinen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Bedürfnissen platziert sie dabei allerdings stets ins Zentrum.

In ihrer Freizeit ist Melissa viel mit dem Rucksack in der Welt unterwegs. Sie liebt es Länder und ihre Geschichten zu Fuß zu entdecken. Musik und Filme sind wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Montags geht es regelmäßig in die Sneak Preview und mit ihrem Klavier tobt sie sich gerne auch mal in der Komposition von Filmmusik aus.