Know-how aus der Usability-Forschung und Praxis

Unsere Forschungsbeiträge bieten Ihnen wertvolle Informationen und Tipps zur nutzergerechten Gestaltung von Websites, Online-Shops, Web-Applikationen und mobilen Anwendungen (z. B. iPhone). In Form von Fallstudien, Ergebnissen eigener Studien, Benchmarking-Analysen und anwendungsorientierten Grundlagenbeiträgen erläutern wir zentrale Erfolgsfaktoren bei der Gestaltung interaktiver Anwedungen. Wir gehen auch auf die Einsatzbereiche und Grenzen gängiger Methoden und Verfahren der Online- und Usability-Forschung ein.

Forschungsbeiträge

10 Tipps für's Usability Testing mit Kleinkindern

Kinder stellen eine immer wichtiger werdende Zielgruppe dar - vor allem in Zeiten von Smartphone und Tablet. Gute Usability und hervorragende User Experience sind auch hier entscheidende Faktoren für den Erfolg einer Website oder App und müssen in allen Phasen des Gestaltungsprozesses überprüft werden. Leider gibt es gerade für Kinder sehr viele Websites und Apps, die schnell auf den Markt gebracht, aber im Vorfeld nicht genügend getestet werden. Anders als Erwachsene machen Kinder in der Entwicklung große Sprünge und sind dann häufig über- oder unterfordert.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Ausrichtung von Ratingskalen, Status-quo, Tücken und Nutzererwartungen

Bei der Verwendung von Ratingskalen wird öfters über die Parität und Anzahl an Bewertungsstufen diskutiert: 5 oder 7 oder doch eher 6 oder 8 Stufen? Was aber ist mit der Ausrichtung? Was steht über der 7 oder der 8? Ich stimme zu/bin zufrieden? Oder eher das Negativum: Ich stimme nicht zu/bin unzufrieden?

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

mHealth Apps: Die Zukunft der Medizin?

Mobile Health oder auch mHealth, also das zur Verfügung stellen von Gesundheitsdienstleistungen durch mobile Endgeräte wie z.B. Smartphones, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Momentan werden Gesundheitsdaten nur zu bestimmten Zeitpunkten gesammelt und dadurch oft nicht in Zusammenhang gebracht. Unser Körper macht aber jeden Tag viele unterschiedliche Dinge, kann also permanent Daten generieren, welche für die behandelnden Ärzte interessant sein könnten. Mobile Technologien begleiten den Menschen zunehmend und eröffnen somit viele neue Möglichkeiten in der Patienten-Arzt-Kommunikation und -Beziehung. Dieses Thema geht die eresult GmbH in ihrem aktuellen Forschungsvorhaben zum Thema "mHealth" nach.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Mobile Web Navigation - Navigieren und Orientieren auf dem Smartphone

Gerade mit Smartphones stellt die Navigation und Orientierung auf mobilen Websites viele Nutzer noch vor große Herausforderungen. In einer Grundlagenstudie wurden im März 2014 vier Websites im Usability-Labor mit 13 Smartphone-Nutzern getestet. Es konnten Stärken und Schwächen sowie darauf basierend 22 Guidelines identifiziert werden. Die vollständige Studie ist kostenlos als Download verfügbar.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Wo wird gesucht, wo wird gebucht? Multichannel-Nutzung bei Reisebuchungen

Auf welchem Weg informieren sich Kunden, die die Buchung einer Reise planen? Auf welchem Weg wird anschließend die Buchung durchgeführt? Welche Gründe gibt es, zwischen den Kanälen zu wechseln? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, hat die eresult GmbH im Rahmen einer Omnibus-Befragung 200 Personen befragt, die in den vergangenen 3 Monaten eine Reise gebucht haben. Die Ergebnisse geben Aufschluss über die stets zunehmende Vernetzung der unterschiedlichen Vertriebskanäle, das Zusammenspiel von Online- und Offline- als auch der mobilen Nutzungswege.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Firmenauftritt bei Facebook: Das sollte man bei der Erstellung und Pflege einer Facebook-Fanpage beachten

Wer einen Firmenauftritt auf Facebook Erstellen und Pflegen möchte, sollte einiges bedenken. Gestaltung, Themenauswahl, Ansprache und Themenfrequenz sind wichtige Aspekte, die für Akzeptanz und Erfolg des Auftritts entscheidend sein können. Diverse Forschungsergebnisse der vergangenen Monate zu diesem Thema sind hier zu einem Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Reverse Card Sorting als Methode zur Evaluation einer Informationsarchitektur

Die Methode des Reverse Card Sortings, auch Tree Testing genannt, gibt es bereits seit geraumer Zeit. Sie hat nie große Verbreitung erfahren, obwohl sie eine sehr effiziente Möglichkeit zur Evaluation einer Informationsarchitektur bietet. Im Vergleich zum bekannteren geschlossenen Card Sorting liefert ein Reverse Card Sorting wesentlich validere Ergebnisse. Die Durchführung ist sowohl moderiert als auch remote und automatisiert möglich. Durch das frühzeitige Testen können spätere Probleme mit der Navigation einer Website im Ansatz verhindert werden.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Usability-Testing von Responsive Webdesigns

Immer öfter bestreiten wir für unsere Kunden Usability-Tests von Responsive Webdesigns auf verschiedenen Endgeräten/Displaygrößen. Hierfür ein methodisch sauberes Studiendesign zu entwickeln, ist keinesfalls trivial: stellen sich doch allerhand Fragen in Hinblick auf die Anzahl der zu testenden Devices, der Stichprobenzusammenstellung, etc. Im vorliegenden Forschungsbeitrag berichten wir von unseren Erfahrungen und zeigen auf, wie wir beim Responsive Web-Usability Testing vorgehen, um bestmögliche Erkenntnisse zu erzielen.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Jugendliche im Netz – Wo sie sich aufhalten und was sie dort tun

Wie bewegen sich Vertreter verschiedener Altersgruppen im Netz, was ist ihnen wichtig und womit verbringen sie ihre Zeit? In dieser Studie geht es um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Internetnutzung der Digital Natives im Vergleich zu Erwachsenen zwischen 35 und 45 Jahren.

Weiterlesen
Forschungsbeiträge

Erfolgsfaktor Bestellprozess: Standards, Statistiken und Good Practices

Bei der Optimierung von Online-Shops kommt dem Bestellprozess eine entscheidende Bedeutung zu. Denn der Nutzer, der bereits eine feste Kaufabsicht hat, soll auch hier so gut wie möglich unterstützt werden. Da Erfahrungen stets die Erwartungen steuern und die meisten Nutzer inzwischen mit dem Kauf im Internet gut vertraut sind, ist es wichtig diese Erfahrungen zu kennen. Das Wissen um etablierte Standards ermöglicht es, den eigenen Bestellprozess zu optimieren und die Quote der Abbrecher während des Kaufs zu verringern. In einer umfangreichen Untersuchung wurden deshalb 100 Bestellprozesse hinsichtlich ihrer Funktionen, Elemente und Darstellungsweisen analysiert.

Weiterlesen