Usability-Testing – mit echten Nutzer*innen testen

Um Usability-Probleme und Verbesserungspotenzial zu identifizieren, ist der Test mit realen Nutzenden die effektivste Methode. Auf den dort gewonnenen Erkenntnissen aufbauend können Schwachstellen aufgedeckt und die User Experience von Anwendungen fundiert und sicher optimiert werden. Der Erfolg einer Anwendung ist letztendlich abhängig von der Akzeptanz der tatsächlichen Nutzenden.

Mit User-Testing Nutzungsprobleme frühzeitig identifizieren

Egal, ob es sich um (mobile) Websites, Webapplikationen, Apps, Intranets oder klassische Software-Produkte handelt: je eher Sie Usability-Tests in Ihren Entwicklungsprozess einplanen, umso einfacher, schneller und kostengünstiger können mögliche Usability-Probleme identifiziert und behoben werden. Usability-Tests können grundsätzlich aber zu jedem Zeitpunkt erfolgen: beispielsweise nach einem Website-Relaunch oder im laufenden Betrieb einer Anwendung.

User und Customer Experience erhöhen
Nur durch Erkenntnisse über die Nutzung durch die Zielgruppe kann eine top User Experience sichergestellt werden.

Bedienprobleme reduzieren und Effizienz steigern
Ein Zögern, kurzes Nachdenken oder gar die Korrektur einer fehlerhaften Eingabe kosten wertvolle Arbeitszeit. Durch UX-Testing machen wir Software und Arbeitsabläufe effizienter.

Kosten senken
Frühzeitiges Usability-Testing spart bares Geld. Egal ob durch den dadurch möglichen Verzicht auf Schulungen oder durch die Vermeidung aufwändiger Anpassungen in späten Entwicklungsphasen. Es lohnt sich.

Risiken reduzieren
Beim Autofahren, in der Medizintechnik oder in der digitalen Produktion, der Faktor Mensch ist - aufgrund der begrüßenswerten Menschlichkeit - ein Risikofaktor. UX-Testing ermöglicht die Erfassung und das “Management” des Risikos und potentiellen negativen Folgen.

Umsatzsteigerung
Aktives Weiterempfehlungsverhalten, genutztes Cross-Selling-Potential, wiederkehrende Kund*innen, kaufende Nutzer*innen - durch UX-Testing identifizieren wir Faktoren, die diese Effekte fördern.

Exemplarische Fragestellungen beim User-Testing

  • Ist bei Ihrer Anwendung eine effektive, effiziente und Zufriedenheit stiftende Nutzung gegeben?
  • Wo liegen die Hürden bei der Bedienung der Anwendung?
  • Was sind die Ursachen für Nutzungsabbrüche und wie können diese behoben werden?
  • Sind wichtige Inhalte auffindbar? Finden Nutzende, was sie suchen?
  • Sind Inhalte und Texte verständlich und übersichtlich aufbereitet?
  • Wie gut schneidet Ihre Anwendung im Vergleich zum Wettbewerb / im zeitlichen Verlauf ab?
  • Bietet die Anwendung Inhalte und Services, die den Anforderungen und Erwartungen Ihrer Nutzer*innen entsprechen?

Was kann man mit einem Usability-Test optimieren?

Wir testen Websites, Webshops, Intranets, Apps sowie Systeme aus den Bereichen Software, Unterhaltungselektronik, Voice Interfaces, Automotive und Medizingeräte, um täglich die Zufriedenheit von Nutzenden zu steigernund ihre Bedürfnisse besser mit Technologien und Bedienbarkeit in Einklang zu bringen.

Websites
(Online Shops, Intranets, Web Apps…)


Medizingeräte
(Altenpflege, Krankenhaustechnik, …)

Software
(Anwendungssoftware, Programme, …)


Elektronikgeräte
(Spielekonsolen, TV, Hausgeräte, ...)

Automotive
(Navigation, Unterhaltungselektronik, …)


Voice Interfaces
(Sprachassistenten & Steuerungselemente)

Wir bieten Ihnen eine breit aufgestellte Branchenexpertise. Weitere Informationen über unsere Kund*innen, Testobjekte und Einsatzbereiche finden Sie im Bereich UX-Referenzen.

Typischer Projektablauf bei Nutzertests

Kickoff-Termin bei Ihnen vor Ort oder remote
zur Abstimmung der finalen Frage- und Aufgabenstellungen

Studienkonzeption
auf Basis Ihrer Problemstellungen erarbeiten wir ein individuelles Studiendesign mit maximalem Erkenntnisgewinn (bei komplexen Testgegenständen bieten wir einen zusätzlichen Dry Run / Pretest an)

Rekrutierung der Proband*innen
gemäß Ihrer Zielgruppenbeschreibung (über externe Partner*innen, freie Rekrutierung, gemeinsame Rekrutierung via Social Media, Onsite-Screener, Flyer, etc.)

Testdurchführung
je nach Problemstellung kommen unterschiedliche Datenerhebungsverfahren zum Einsatz (z. B. freie & szenariobasierte Nutzung, Eyetracking, Performanzkriterien, Hautleitwiderstand, Mousetracking, standardisierte UUX-Fragebögen, uvm.)

ausführliche Datenanalyse und -interpretation
inkl. Erarbeitung konkreter Handlungsempfehlungen

vielfältige Auswertungs- / Berichtformate
(gemeinsamer Debriefing-Workshop am Tag nach der Datenerhebung; kurzer vs. ausführlicher schriftlicher Bericht (PPT), tabellarische Auflistung zwecks Übernahme in JIRA & Co., (Highlight-)Videos, uvm.)

Passgenaue Usability-Testing Methoden für Ihre Anforderungen

In Abhängigkeit von Ihrer Problemstellung, Ihrer Anwendung und Ihrer Zielgruppe können ein klassischer Nutzertest im Labor, ein webbasierter Nutzertest oder ein automatisierter Massentest die beste Vorgehensweise sein.

Wir verfügen über ein breites Portfolio an Forschungstools, qualitativen und quantitativen Methoden und Messverfahren. Diese kombinieren wir je nach Bedarf, um Ihnen ganzheitliche Optimierungsempfehlungen unterbreiten zu können. Folgende Forschungsansätze unterscheiden wir grundsätzlich:

Moderierte Nutzertests im Labor

Der Usability-Test im Labor ist die effektivste Methode, um die Usability-Probleme Ihrer Anwendung zu identifizieren. Wir finden Ursachen für Nutzungsabbrüche, unzufriedene Nutzer*innen / Kund*innen oder Hindernisse bei der Servicenutzung. Wir identifizieren Hebel um Software effizienter nutzbar zu machen, Risiken eines Bedienfehlers und schweren Folgen zu minimieren oder Schulungsmaßnahmen abzuschaffen ohne negative Folgen. Zudem ist es hier möglich, eine Vielzahl an Datenerhebungsverfahren miteinander zu kombinieren. Hierzu zählen z. B. Lautes Denken, Eyetracking (Blickverlauf), Verhaltensbeobachtung, Post-Test-Befragung (u. a. mithilfe des FUX – Fragebogen User Experience), etc.


UX-Labore für höchste Testing-Ansprüche!

Von klassischem Usability-Test, HD-Live-Streaming und Eye-Tracking (Desktop & Mobile) bis zur Fokusgruppen-Diskussion - unsere vollausgestatteten stationären Usability-Labore machen es möglich.

Alle unsere Labore bestehen aus einem Testraum, einem Beobachtungsraum sowie einem Empfangsbereich und verfügen über umfassende Ton- und Bildübertragung aus dem Test-Raum, so dass Sie die Gelegenheit haben zusammen mit unseren geschulten und erfahrenen Usability-Expert*innen das Verhalten der Teilnehmenden live zu verfolgen und Probleme im Umgang mit dem Testobjekt zu identifizieren. Sollten Sie nicht vor Ort dabei sein können, dann bieten wir Ihnen gern die Möglichkeit die Tests per Videostreaming von Ihrem Arbeitsplatz, von zu Hause oder von unterwegs aus zu verfolgen.

Aber auch an jedem anderen Ort können Tests mit unserem mobilen Usability-Lab durchgeführt werden. Die mobile Einheit wird individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten zusammengestellt und kann überall dort aufgebaut werden, wo wir zwei Räume (idealerweise nebeneinander), Internet- und Stromanschluss vorfinden. Sie können unsere UX-Expert*innen und unsere Technik also überall problemlos einsetzen!


Webbasierte Nutzertests

Der synchrone remote User Experience-Test ist besonders geeignet, wenn im Test der reale Nutzungskontext gewährleistet sein soll. Zudem bietet er sich bei schwer rekrutierbaren / geografisch weit gestreuten Zielgruppen an.

Vom Ablauf her ähnelt ein synchroner remote User Experience-Test einem klassischen Nutzertest im Labor. Der zentrale Unterschied: Eine Online-Meeting-Software ermöglicht die Kommunikation zwischen Testperson und Interviewer*in. Neben der Audioübertragung per VoIP oder Telefon ist die Übertragung der Bildschirmaktivitäten möglich. Handlungen und Äußerungen der Testperson im Umgang mit dem Testobjekt können so live nachvollzogen werden.

Selbstverständlich können Sie und relevante Stakeholder / das Produktteam / die Designer als stille Beobachtende dem Online-Nutzertest ebenfalls über den Live-Stream beiwohnen.

 


Automatisierte Massentests

Bei einem asynchronen remote User Experience-Test führt ein Online-Tool den Test mit der Person automatisiert durch - ohne Beisein der Testleiterin / des Testleiters. Dieser legt lediglich die Studie vorab im jeweiligen Online-Tool an, überwacht die Erhebung und wertet die eingegangenen Daten aus.

Die Rekrutierung der Testpersonen bzw. Ihrer Zielgruppe kann über ein Online-Panel, E-Mail-Listen, Facebook oder live über einen Layer auf Ihrer Website geschehen. Letzteres ermöglicht, Ihre Nutzer*innen gezielt an bestimmten Stellen Ihrer Website „abzuholen“ und sie während ihrer zielgerichteten Nutzung zu beobachten und zu befragen (sog. true intend-Studien).

Automatisierte Nutztest sind immer dann sinnvoll, wenn Sie eine große Stichprobe zur Quantifizierung von Fragestellungen bzw. Validierung von Erkenntnissen wünschen.

Es stehen verschiedene Tools zur Auswahl, die eins gemeinsam haben: die Testpersonen erledigen eigenständig und webbasiert vorgegebene Aufgabenstellungen und beantworten im Anschluss weitere Fragen. Für unterschiedlich komplexe Fragestellungen stehen Ihnen unterschiedlich komplexe Tools zur Verfügung, die sich darin unterscheiden, welche Daten erhoben werden können.

Einfache Fragestellungen können Sie bereits über Low Cost Tools wie Loop11 und Rapidusertests adressieren. Für komplexere Fragestellungen bieten sich entsprechend umfangreichere Tools wie WebEffective und User Zoom an. Aufgrund unserer umfangreichen Erfahrung im Umgang mit den genannten Tools wählen wir das passende Tool, welches all Ihren Anforderungen gerecht wird, jedoch nicht überdimensioniert ist.

Gemeinsam mit Ihnen entscheiden wir, welche der folgenden Aspekte für Ihre Fragestellungen wichtig sind und wählen ein Tool aus, dass alle Anforderungen entsprechend erfüllt.

Sie benötigen schnell und kostengünstig Nutzerfeedback zu einem Prototypen eines Produkts, einer Anwendung oder eines neuen Features? Jetzt über User Feedback Days informieren!

Warum mit eresult testen?

Als research-basierte UX Agentur bieten wir Ihnen zusätzlich bei Bedarf das ganze Spektrum der UX-Beratung: Gerne übernehmen wir sowohl die Testpersonen-Rekrutierung, Testplanung, Interviewdurchführung, Auswertung sowie Beratung durch unsere erfahrenen Consultants. Als inhabergeführte UX Agentur helfen wir Ihnen, Produkte und Services mit herausragendem Kundenerlebnis zu entwickeln. Wir liefern Ihnen research-basiertes UX Design und befähigen Sie dazu, Nutzerzentrierung im Unternehmen nachhaltig zu verankern.

Mit unserer langjährigen Erfahrung in den vielfältigen Methoden der interaktiven Nutzerforschung helfen wir Ihnen, die beste Vorgehensweise zu wählen und somit von Beginn an in die richtige Richtung zu arbeiten.

 

Unsere Kund*innen profitieren langfristig von Usability-Testing mit eresult

„Wir haben uns dafür entschieden, unsere neuen, innovativen Produkt-Prototypen in der Mess- und Regeltechnik mit eresult zu evaluieren und haben uns damit einen kompetenten und flexiblen Partner an die Seite geholt. Unsere Produkte sind sehr fachbezogen und werden nur von Personen mit speziellem Fachwissen verwendet. Die eresult- Consultants haben uns gezeigt, dass sie sich auch in diese komplexe Materie sehr schnell einarbeiten können. Die Usability Tests wurden mit der Technik von eresult direkt vor Ort bei uns umgesetzt. So hatten wir hier in Heidelberg die Möglichkeit, die Tests zu beobachten. Nach den Tests arbeiteten wir gemeinsam mit den eresult-Consultants in einem halbtägigen Ergebnisworkshop die kritischen Nutzungsprobleme heraus und entwickelten zeitgleich nutzerfreundliche und direkt umsetzbare Lösungen. Diese Erkenntnisse konnten wir zielführend in unsere Produktentwicklung, hin zur Serienreife, einsetzen.“

Manfred Grimm
Projektleiter Mess- und Regelungstechnik
ProMinent GmbH


"„Wir sind sehr zufrieden mit der externen Durchführung von Nutzertest durch die eresult GmbH. Wir erfahren somit stets, in welchen Bereichen unsere Websites Optimierungspotentiale aufweisen. Auf diese Weise können wir nachhaltig die Zufriedenheit unserer Kunden als auch unsere Conversion steigern. Besonders das proaktive Mitdenken als auch das Einfühlungsvermögen der eresult Usability-und User Experience-Experten sich in uns als Kunden und in unsere Zielgruppe hineinzuversetzen imponiert uns sehr. Vielen Dank und auf eine weitere, gute Zusammenarbeit!“"

Bastian Siebers
Sprecher der Geschäftsführung Plus Online GmbH
Tengelmann Group


Möchten Sie Ihr Projekt mit uns besprechen? Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.

Martin Beschnitt
Geschäftsführender Gesellschafter

Jetzt Kontakt aufnehmen